Samstag, 2. März, 2024
  • Startseite
  • Startseite

Migration

Spätestens seit den Jahren 2015 und 2016 spielt Migration nach Deutschland wieder eine bedeutende Rolle im breiten Diskurs der Öffentlichkeit. In den beiden Jahren kam eine siebenstellige Zahl von Migranten in die Bundesrepublik, die das Bild des Landes bis heute nachhaltig verändern sollten. Auch in den kommenden Jahren kommen überdurchschnittliche viele Asylsuchende nach Deutschland, erst zu Beginn der Corona-Pandemie flachten die Zahlen ab. Seit 2022 strömen nun wieder vermehrt Migranten nach Deutschland. Im Jahr 2022 wurden knapp 218.000 Erstanträge gestellt, was ein Plus von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Die Hauptherkunftsländer sind Syrien und Afghanistan. Zudem strömten durch den Krieg in der Ukraine bislang über eine Million Ukrainer nach Deutschland. So kamen im vergangenen Jahr 1,25 Millionen Flüchtlinge und Migranten ins Land.

Seite 1 von 7 1 2 7

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.

Nicht verpassen!
Werde Insider!
Jetzt den digitalen Rundbrief von Sebastian Münzenmaier abonnieren. Direkte Infos aus erster Hand via E-Mail.
Jetzt abonnieren!
Einfach eintragen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden
close-link

Add New Playlist